Seit seiner Einführung im Jahr 1999, die kleinste Limousine Lexus, der Lexus IS, hat weltweit und über drei Generationen hinweg mehr als eine Million Mal verkauft. Das aktuelle Modell, auf dem Markt seit 2013, erhält in diesem Jahr eine Reihe von Änderungen Schritt zu halten. Das Angebot bleibt ausschließlich Hybrid, aber es gibt Pegeländerungen Fahrgestell, im Design sowohl Leistung und in der Ausrüstung.

Die ersten Einheiten 2017 Lexus IS 300h Sie beginnen bereits die spanischen Händler zu erreichen, mit Preisen zwischen 35.900 Euro Eco grundlegendes Ziel und 56.600 Euro für die meisten ausgestattete Version, Luxus. Wir versuchen gerade das überarbeitete Modell in Rom und wir sagen Ihnen unsere ersten Eindrücke.

Unterboden von IS 300h bleibt gleich Hybrid-System so weit, das heißt ein 2,5-Liter-Benzin (Atkinson-Zyklus-Vierzylinder) mit einem Elektromotor, eine Batterie und einem Wechsel E-CVT reitet. entwickelt 223 hp Leistung und ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km / h in 8,3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km / h, mit einem zugelassenen Verbrauch 4,3 Liter hundert Kilometer (97 g / km CO2). So ... Was ist 300h Änderungen im Jahr 2017?

Die wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2017

Es stimmt, dass äußeree Ebene Änderungen in der kleinen Limousine aus dem japanischen Hause sind nicht zu auffällig, aber es gibt. Scheinwerfer, zum Beispiel, sind jetzt Voll-LED und verfügen über ein neues Design, die vielleicht mit dem GS erinnert, das Frontgitter leicht unterschiedlich ist, sind die Abgasauslässe eine Chromoberfläche, gibt es zwei Neukonstruktionen Rand (17" und 18") zwei neue Farben Körper (insgesamt 11) und hintere LED-Treiber haben auch einen neuen Look. Da erhöhte vorderer Überhang, die Länge Modell Es wächst in 15 mm (4,68 Meter).

In der Kabine gibt es ändert sich auch vielleicht ist das wichtigste neue Armaturenbrett-Display, das von 7 läuft an 10,3 Zoll (Es wird nur Standard auf dem oberen Ende) und hat eine höhere Auflösung. Zur gleichen Zeit, ändern Sie das Design des Wählers Remote Touch, die linke Konsole nun von den Seitenrahmen umhüllt, Nähen ‚Visier‘ Leder Instrumententafel sind die Handauflage des Mitteltunnels hinzugefügt größer ist, das Soundsystem Pionier Es verfügt über zwei weitere Lautsprecher (insgesamt zehn) und die Cupholder wachsen auch. Als Neuheit Zierleisten bieten Laser gravierte Holz hergestellt von Yamaha -Technik verwendet er für seine Klaviere.

Lexus besteht darauf, dass die wichtigsten Verbesserungen nicht zu sehen sind, aber sie fühlen. Sie müssen sich mit Tuning zu tun Fahrgestell und Adress-Modell. Das Ziel dieser neuen Einstellungen wird immer eine sportlichere Dynamik mit weniger Körperbewegungen, aber ohne eine Unze Komfort zu verlieren. Soweit Mechanik angeht gibt es keine Neuigkeiten.

Die Vorderradaufhängung, Doppelquerlenker, unterer Arm enthält ein neues Aluminium (Stahl vor) 49% steife, Lager, härtere Federn, neue Komponenten und neue Dämpfereinstellungen gleich. Multilink-Hinterachse auch debütiert ein Stabilisator, Härtere Lager und neue Einstellungen für die Dämpfer. Schließlich hat die Marke betont Software zu verbessern Adresse als Reaktion zu gewinnen.

Schließlich wird der Anruf Lexus Sicherheitssystem + (Es wird nur überlegen beendet), fügt den Bereich IST neueste Hilfstechnologie und Sicherheit Lexus: Pre-Crash-System mit Fußgängererkennung und eine Notbremsung, adaptive cruise control, Alarm unfreiwillige Spurwechsel, Fernlicht-, die sicherlich wirklich gut funktionieren und die LEDs leuchten Enough oder Verkehrszeichenerkennung. Und optional kann sie Assistenten blind oder Monitor Reifendruck ausgestattet werden.

Fünf Ausstattungsvarianten

Der Bereich der IS 300h in unserem Markt Angebote fünf Enden, Eco, Business, Executive, F-Sport und Luxus genannt. Allerdings, so das Unternehmen 90% aller Verkäufe eines der letzten drei hat. Die grundlegenden Oberflächen und sind 16-Zoll-Räder, LED-Scheinwerfer, elektrische und beheizbare Außenspiegel, Klimaanlage, Rückfahrkamera oder Tempomat, obwohl wir auf die drei interessantesten kommen.

das Niveau Exekutive Es enthält Metallräder 17 Zoll Multi-LED-Leuchten, regen Sensor, Lexus Safety System +, adaptive cruise control, Dual-Zonen-Klimaautomatik, elektrochromen Rückspiegel oder Smart-Zugangssystem. Als Option können Sie das Paket Parksensoren vorne und hinten auszustatten.

Veredelung F-Sport, mehr Sportlichkeit und etwa 25% des Umsatz Modells repräsentieren führt auch außerhalb neuen ästhetischen als multirradio 18-Zoll-Räder, Kühlergrill spezifische Mesh und Chrom-Grenze, oder zusätzliche Lufteinlässe für den Bremsenkühl in unterer Frontgrill. Im Innern enthält auch sie Rad F-Sport, beheizte Sportsitze, Instrumente ‚LFA-Stil‘ und Leisten oder Aluminiumbodenplatte. Darüber hinaus enthält es auch adaptive Aufhängungs AVS und eine spezifische Adresseinstellung. Es enthält auch elektrisches Schiebedach, und Lederpaket fügt 10,3-Zoll-Bildschirm, Mark Levinson-Soundsystem mit DVD, Premium-Navigation und Lederbezug.

Und über allen anderen Bereich, genannt Luxus take-all: spezifische Ledersitze, Holzeinlagen Laser-Schnitt, 18-Zoll-Räder, beheizte und belüftete Sitze, elektrische Spiegel, Vorhang elektrisch hinten, Bildschirm 10,3 Zoll, Mark Levinson Audio-Lautsprecher 15, Premium-Navigation, etc. ...

Was ist Veränderung?

Obwohl die allgemeine Linie Modell beibehalten wird, springen sie an den vorderen Änderungen aus, als Grill oder die neuen Scheinwerfer. Im Inneren befindet sich auch sichtbare Veränderung auf dem Bildschirm (wenn große ausgestattet), die Konsole und vor allem die F-Sport Lenkrad, die sie direkt von Lexus RC geerbt werden, hat großen Touch und wirklich schön ‚mollig‘ aro.

Up, wie zuvor wird die 300h durch das überrascht gute Schallisolierung und auch durch die Stille in städtischen Gebieten angeboten, wo der Elektromotor ist verantwortlich für den Vortrieb. Die Suspension, sehr aufwendig, steht so weich und bequem ist es, auch in dem rotísimo italienischen Asphalt. Es ist wirklich ein Auto Kilometer zu verschlingen, ohne ins Schwitzen zu kommen.

Trotz der Bequemlichkeit, wenn ein kurviger Bereich kann genug Trägheit wird übermäßiges Bremsen halten zu vermeiden, und ziehen Sie das Auto mit Zuversicht, denn trotz der gütigen Aufhängung, Zufahrten sind ziemlich gut. stark unterstützt und ermöglicht eine effiziente Richtung trotz seines Gewichts (zwischen 1.620 und 1.680 kg, je nach Ausstattung).

Auch wie zuvor, und obwohl das Modell genug drückt und bietet mehr als ausreichend für einen Salon seiner Art Performance, schwach Sportreiten Highlightpunkt ist das Getriebe E-CVT, Das ist nicht eingängig so wenig, um den Fahrer zu stoppen, tatsächlich in seinem Betrieb beteiligt. Er hat Nocken für Gangwechsel, aber da marschiert "fiktiv"Und obwohl nach unten der Motor der oben zu behalten, müssen Sie nur immer mit Automatik-Modus.

Es ist auch eine neue Neuheit Fahrmodus (Zusammen mit den bereits vorhandenen, Eco, Normal, Sport und Sport +) -Aufruf anpassen, , die es ermöglicht, ein Profil nur nach unserem Geschmack, mit unabhängiger adaptiver Fahrwerksabstimmung, Klimasteuerung und Drosselantwort zu erzeugen. Für seinen Teil, ist die Richtung, so schön wie das Rad selbst, wenn auch nicht die kommunikativ.

Große Veränderungen kommen auf den IS Bereich, wenn Sie komplett mit Generationswechsel erneuert berühren, aber jetzt dieser Facelift Halbwertszeit Es hält das Modell bis zum Wettbewerb in Bezug auf Technik, Design und Ausstattung. Und natürlich ist es komfortabel wie nur wenige andere.

Lexus in Zahlen

Insgesamt Dinge nicht falsch Lexus, mit einem weltweiten Umsatz im Jahr 2016 um 4% höher als im Vorjahr, mit insgesamt 677.000 Einheiten. Obwohl sein Hauptmarkt immer noch die Vereinigten Staaten, ist die Tatsache, dass Europa Gewicht gewinnt, mit einer Umsatzsteigerung von 17% gegenüber 2015, vor allem dank ihres todocaminos NX (26.105 Einheiten) und RX (18.074 Einheiten), die für fast Konto 6 von 10 Autos sie verkaufen hier.

Was ist mit dem IS in Europa? Japan hofft, dass die Marke auf dem Markt 5.500 Einheiten über den alten Kontinent, 90% mit Hybrid-Motor, dass, obwohl Spanien die einzige Möglichkeit, in anderen Märkten ist mit einer 200T-Variante koexistiert mit einem Benzinmotor 2-Liter-Turbo ausgestattet (245 PS) ähnlicher Dienstleistungen, aber eine höhere und oligado eine Zulassungssteuer zu zahlen in Spanien es uncompetitive-daher nicht Angebote- Verbrauch macht.

Preise Lexus IS 300h 2017

Die Preise für den Lexus IS Bereich in Spanien sind wie folgt, Mehrwertsteuer und Transport enthalten:

  • IS 300h Eco: 35.900 Euro
  • IS 300h Geschäft: 39.000 Euro
  • IS 300h Vorstand: 42.600 Euro
  • IS 300h Executive-Parkplatz: 43.600 Euro
  • IS 300h F-Sport: 49.200 Euro
  • IS 300h F-Sport-Leder: 56.600 Euro
  • IS 300h Luxury: 56.600 Euro

300h IST nicht die Zulassungssteuer in Spanien bezahlen, in jedem seiner Oberflächen.

Siehe Galerie »2017 Lexus IS 300h, Touchdown (83 Fotos)

Die Reisekosten für diese Präsentation wurden von der Marke übernommen. Für weitere Informationen siehe unseren Führer mit Unternehmen.

window.addEventListener ( 'load', function () {$ (), die jeweils (Funktion (index, Element) {$ (element) .elastislide () 'gallery-elastislide.' ;.})})