Mit dem Start der Runde der offiziellen Präsentation der F1-Autos für die 2016 Saison gleich um die Ecke, so weit, wie wir gehört haben, die immer symbolischer erster Start aller Motoren dass treibt jene Autos mit Ausnahme von Renault.

Ferrari, Schleuder und Mercedes Sie haben in ihren sozialen Netzwerken des besonderen Moment geteilt, wenn der Motor seine ersten schnarcht emittiert, Heizung, die die letzte Saison sein wird, in dem diese Motoren begrenzte Entwicklung basierend auf kurzlebige Tabellen Token sehen werden, die Regulierung abgeben dies 2016.

Der Ferrari-Motor

Der Pionier mit der Welt zu teilen der erste Motor auf seinem Ferrari Maranello war genau. Es ist nur wenig in dem Video über das Interesse an der Kommandozentrale des Scuderia diesen neue Motor gezeigt gesehen. Ferrari ist klar, dass für den Moment der Leistung des neuen Motors für das Jahr 2016 ist viel mehr als ein einfacher technischer Akt. Zündmittel Hoffnung stetig, um schließlich einen Mercedes Streit zu gewinnen.

In dieser Zeile bis vor kurzem der Ferrari-Sportdirektor Massimo Rivola sagt er unapologetic glaubt mit diesem Motor erreicht bereits in der Motorleistung Mercedes befürchten. Sicherlich wäre das eine gute Nachricht für die Meisterschaft sein, die dringend kämpft wie diejenigen, die bereits genossen bis zum Jahr 2015 in bestimmten Rennen benötigt.

Der Honda-Motor

Apropos Hoffnung, Schleuder Auch sollte nicht zu kurz. Der katastrophale 2015 McLaren ist aufgrund zu einem großen Teil auf Probleme mit dem japanischen Motor, viel konkrete Kopfschmerzen, dass ein Teil der Energierückgewinnung in Honda Weg geführt hat.

Das Audio fiel Honda-Motor, der die neuen McLaren MP4-31 schieben wird, ist nicht groß, aber sicherlich kann bereits erahnen ein viel normaler als die charakteristischen Klang eigentümlichen grunting Klang mit dem überrascht Honda alle im ersten Test des Jahres 2015.

Es wurde viel mit diesem Motor profitiert von der Arai sich unter Angabe spekuliert, dass und sie verstanden alle Probleme des Jahres 2015, durch Mercedes McLaren-Honda zeigt auf eines der Teams, die viel von sich reden im Jahr 2016 und sogar Gerüchte geben kann, was darauf hindeutet, dass Honda 8 Motoren nehmen würde Montmelo zu testen, eine für jeden Tag. Im Moment scheint es zu sein, zu warten, um es auf dem richtigen Weg, um zu sehen, die Arbeit der japanischen zu beurteilen.

Der Mercedes-Motor

Schließlich war die letzte Show in der Gesellschaft, die am meisten gefürchtete des Gitters: der Motor Mercedes. auch, wie könnte es anders sein, hat Mercedes wollte einen Schritt weiter als der Rest seiner Konkurrenten gehen und nicht nur gehört worden Ihren Motor starten, hat aber auch eine doppelte Auspuff gezeigt, die bereits beginnen zu sprechen .

Es wird gesagt, dass, seltsam genug, der Mercedes-Motor verbessert weiter die Leistung bis 2015 im Vergleich, Sehen zumal Ferrari vom italienischen Team eingeführt merklich mit Änderungen genähert hatte. Natürlich, obwohl es wegen der einfach sein kann, wo wir herkommen, nur, dass Motor und beängstigend zu hören.

Und der Renault-Motor?

Wir müssen nur den vierten Motor in dieser Saison im Rennen hören, von Renault, dass das Sehen andere Rivalen teilten ihre Social-Networking-Start-ups nur in einem Tweet dieses Video aufgetreten starten:

In Abwesenheit von zu wissen, ob Macht gut gehen, so scheint es, dass Humor nicht in Viry-Chatilion mangelt.